codestory

Was ist Sommerzeit (DST)?

View more Tutorials:

Folge uns auf unserer fanpage, um jedes Mal benachrichtigt zu werden, wenn es neue Artikel gibt. Facebook

1- Was ist DST?

Normalerweise können Sie das Sonnenlicht von 4 bis 19 Uhr spüren. Die restliche Zeit ist es dunkel und die Leute ruhen oder schlafen. Es ist üblich, dass Menschen um 24 Uhr ins Bett gehen und um 6 Uhr aufstehen. Wenn es so weitergeht, gibt es nichts zu besprechen.
Fast überall auf der Welt spüren Sie im Sommer den Tag länger, die Morgendämmerung kommt früher, Sie spüren das Sonnenlicht täglich von 3 bis 21 Uhr. Die Gewohnheit der meisten Menschen ändert jedoch nicht, um 24 Uhr zu schlafen und um 6 Uhr aufzustehen.
Unsere Erde dreht sich um die Sonne und dreht sich um ihre Achse. Im Sommer kann man in einigen Teilen der Erde, wie in einigen Teilen der Vereinigten Staaten und Kanadas, die Morgendämmerung ab 2 Uhr morgens deutlich spüren. Diesmal schlafen die Leute noch und wachen erst in 4 Stunden auf.
Die Geschichte begann 1907. Ein englischer Baumeister namens William Willet bemerkte während eines Ausritts am frühen Morgen, dass alle Häuser fest verschlossen waren und alle schliefen, obwohl die Sonne aufgegangen war, und er hatte das Gefühl, dass das Tageslicht verschwendet wurde.
Seine damalige Idee war, dass die Leute am Vortag um 23 Uhr früher ins Bett gingen und am nächsten Tag um 5 Uhr aufwachten. Oder alternativ, im Frühling und Sommer sollte jeder seine Uhren 1 Stunde schneller drehen, und er nannte es "Daylight Saving Time - DST". 12 Uhr und 6 Uhr in DST entsprechen 23 Uhr und 5 Uhr morgens in der Standardzeit. Durch den Trick der Uhren behalten die Menschen ihre Gewohnheiten bei und sparen gleichzeitig die Sommerzeit.
Willet gab ein kleines Vermögen aus, um Geschäftsleute, Kongressabgeordnete und den Kongress der Vereinigten Staaten zu beeinflussen, um seine Ideen zu verwirklichen. Aber sein Vorschlag wurde meist lächerlich gemacht. Eine Community lehnt es aus moralischen Gründen ab und nennt es das Verbrechen des "Lügens" über Echtzeit.

2- Krieg hat alles verändert

Die Einstellung änderte sich nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Die Regierung und die Bürger erkannten die Notwendigkeit an, Kohle zu sparen, die zum Heizen von Häusern verwendet wird. Die Deutschen übernahmen 1915 als erste offiziell das Lichtverlängerungssystem als Treibstoffsparmaßnahme im Ersten Weltkrieg. Dies führte 1916 zur Einführung der britischen Sommerzeit: Vom 21. Mai bis 1. Oktober wurden in Großbritannien Uhren eine Stunde voraussetzen.
Trotz großen Widerstands aus der Öffentlichkeit wurde die Angelegenheit schließlich ins Parlament gebracht. 1918 wurde DST in den Vereinigten Staaten getestet. Am 31. März 1918 um zwei Uhr morgens wurden alle Uhren in den Vereinigten Staaten um eine Stunde vorgerückt. Kanada wandte Ende des Jahres ebenfalls eine ähnliche Politik an.
Im Frühjahr und Sommer werden die Uhren in den USA um eine Stunde verlängert und im Herbst und Winter zurückgestellt.
In den Vereinigten Staaten dauerte das Experiment zur Sommerzeit (Daylight Saving Time) jedoch nur bis 1920, als das Gesetz aufgrund des Widerstands der Milchbauern (Kühe achten nicht auf Uhren) aufgehoben wurde. Dem Kongress waren nicht weniger als 28 Gesetzesentwürfe zur Aufhebung der Sommerzeit vorgelegt worden, und das Gesetz wurde aus den Büchern gestrichen.
Das Thema DST geriet in Vergessenheit, bis Amerika nach dem Angriff auf Pearl Harbor in den Zweiten Weltkrieg hineingezogen wurde. DST ist jetzt erforderlich, um Energie zu sparen.
Die uneinheitliche Einhaltung von Zeitzonen zwischen den Staaten führte zu erheblicher Verwirrung mit dem zwischenstaatlichen Bus- und Zugverkehr. Um Abhilfe zu schaffen, verabschiedete der Kongress 1966 den Uniform Time Act, der die konsequente Nutzung der DST in den Vereinigten Staaten festlegte: Die Uhren sollten am letzten Sonntag im April eine Stunde vor und am letzten Sonntag im Oktober eine Stunde zurückgestellt werden .
1986 verabschiedete der US-Kongress einen Gesetzentwurf zur Verlängerung der Sommerzeit, der den Beginn auf den ersten Sonntag im April verlagerte. Ziel war es, Öl für die Stromerzeugung zu sparen – schätzungsweise 300.000 Barrel jährlich. (Im Jahr 2005 wurde der gesamte Bundesstaat Indiana der 48. Bundesstaat, in dem die DST eingehalten wurde.)
Die Regeln für DST haben sich 2007 zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren geändert. Die neuen Änderungen wurden durch das Energiepolitikgesetz von 2005 erlassen, das die Dauer der DST  im Interesse der Senkung des Energieverbrauchs verlängerte. Die Regeln verlängerten die Dauer der DST um etwa einen Monat. DST gilt jetzt für 238 Tage oder etwa 65 % des Jahres, obwohl sich der US-Kongress das Recht vorbehielt, auf das frühere Gesetz zurückzugreifen, sollte sich die Änderung als unpopulär erweisen oder wenn die Energieeinsparungen nicht signifikant sind.
Derzeit beginnt die DST in den USA am zweiten Sonntag im März und endet am ersten Sonntag im November. Es gilt für die meisten US-Bundesstaaten.
Hawaii und Arizona sind die einzigen beiden Bundesstaaten in den USA, in denen keine Sommerzeit gilt. In einigen Überseegebieten wird sterben Sommerzeit jedoch nicht eingehalten. Zu diesen Gebieten gehören Amerikanisch-Samoa, Guam, die Nördlichen Marianen, Puerto Rico und die Amerikanischen Virgin.
Die Karte unten zeigt die Regionen der Welt, die DST verwenden (Aktualisiert 2021).
Start- und Enddatum der DST in den USA und Europa (mit Ausnahme einiger US-Bundesstaaten, die die Standardzeit verwenden):
   
United States
   
European Union
 Year  DST Begins at 2 a.m. DST Ends at 2 a.m. Summertime period begins at 1 a.m. UT Summertime period ends at 1 a.m. UT
2017 March 12 November 5 March 26 October 29
2018 March 11 November 4 March 25 October 28
2019 March 10 November 3 March 31 October 27
2020 March 8 November 1 March 29 October 25
2021 March 14 November 7 March 28 October 31
2022 March 13 November 6 March 27 October 30
2023 March 12 November 5 March 26 October 29
2024
March 10
November 3
March 31
October 27
Die Start- und Endzeit der DST ist ebenfalls von Land zu Land unterschiedlich.

View more Tutorials:

Vielleicht bist du interessiert

Das sind die Online-Courses außer der Website o7planning, die wir empfehlen. Sie können umsonst sein oder Discount haben.